Kinco Ski Glove – Skihandschuh fürs Grobe | Produkttest

Kinco Ski Glove, Kinco, Freeridehandschuh, Silvretta Montafon, Powder, Freeride, Montafon, Hochjoch, Schruns, Snowboard, Novatal, POwder, Powderplus, Powder plus

Produkttest Kinco Ski Glove: Vergesst die teuren Skihandschuhe. Der Kinco Ski Glove ist DER Freeridehandschuhe fürs Grobe. Ein einfaches, aber gutes Produkt: Vollleder, haltbar, günstig, und einfach gut. Im Powder+ Produkttest klären wir, wie sich der Handschuh nach einer Saison in der Praxis schlägt und was es beim Kauf zu beachten gilt.

kinco ski glove skihandschuh freeridehandschuhEs gibt viele Gründe, warum man sich neue Handschuhe zulegen muss. Die Skihandschuhe sind nicht mehr cool, sie passen nicht mehr zur Farbe vom Outfit, sie sind unangenehm beim Selfies machen, sie stören beim Après Ski. Oder sie gehen schneller kaputt als man “MeineFreeridehandschuhesindschonwiederkaputt” sagen kann. Mit Ductape geflickte Handschuhe halten schließlich auch keine Ewigkeit.

Dieser Artikel wird dir kostenlos zur Verfügung gestellt von MOUNTAIN MOMENTS. Outdoor-Foto-Workshops und Singletrail Bikeguidung.

Alle, die sich im zweiten Satz des obigen Absatzes wiedererkannt haben, können jetzt aufhören zu lesen. Denn die Kinco Ski Gloves sind nicht schön, nicht handlich und Selfies machen geht auch eher schlecht. Aber sie sind vor allem eins: Haltbar. Und mit der richtigen Pflege auch dauerhaft wasserdicht.

Die Kinco Handschuhe sind vor allem eines: Haltbar.

Kinco Ski Glove – Der Skihandschuh fürs Grobe

Bei den Kinco Ski Gloves handelt es sich um Vollederhandschuhe aus Schweinsleder, die mit Revivex imprägniert sind. Empfehlenswert ist es die Handschuhe mit Lederwachs (zum Beispiel von Sno-Seal) einzufetten, um sie geschmeidig und vor allem wasserdicht zu machen. Für zusätzliche Haltbarkeit sind die Handinnenflächen mit einer zusätzlichen Schicht verstärkt.

Unter der Außenhaut aus Leder ist ein Futter aus Heatkeep Insulation verarbeitet. Dadurch wird der Kinco zum waschechten Allwetterhandschuh, den man zwischen Null Grad und -20 Grad Celsius tragen kann.

Silvretta Montafon, Powder, Freeride, Montafon, Hochjoch, Schruns, Snowboard, Novatal, POwder, Powderplus, Powder plus

Silvretta Montafon, Powder, Freeride, Montafon, Hochjoch, Schruns, Snowboard, Novatal, POwder, Powderplus, Powder plus

Powder+ Langzeittest

Nach einer Saison (ca. 70 Einsatztage) zeigen sich noch keine wirklichen Abnutzungsspuren. Sowohl Ski, als auch Snowboardkanten stellen kein Problem für den Kinco Ski Glove dar.

Das Lederwachs sollte man einmal pro Saison erneuern, sonst wird das Leder spröde und die Wassersäule gleicht sich mehr und mehr der eines Schwamms an. Das Wachs hilft auch die Handschuhe schneller einzutragen und an die Finger anzupassen. Vom Bauarbeiterhandschuh in Richtung Skihandschuh mit nur einmal heißwachsen.

Der Schnitt des Kinco Handschuhs ist eher für Bauarbeiter-Wurstfinger ausgelegt. Die Passform und das Fingergefühl von den etablierten, teuren Outddorsportherstellern wird nicht erreicht. Die Haltbarkeit zu Standardhanschuhen ist den meisten anderen Freeridehandschuhen jedoch deutlich überlegen.

Die Kinco Ski Gloves sind in Europa leider nicht erhältlich. Man kann sie aber aus den USA bestellen und kommt mit Versand und Steuern auf einen immer noch günstigen Preis von  25 bis 30€.

#Update #1 (1.7.2017)

Das hier gezeigte Modell wird weiterhin aktiv verwendet. Wir schätzen, dass das gute Stück nun 200-300 Tage auf dem Freeride-Buckel hat. Ein bis zweimal im Jahr “Leder-Wichse” (auch bekannt als “Lederpfelgemittel”) draufschmieren, einbacken und fertig ist eine weitere Saison unbeschwerter Handschuhgenuss. Mal schauen ob wir die 500-Tage Marke knacken.

Herausforderung: Powder+ fordert hiermit alle “High-End-Produkthersteller dazu heraus einen Skihandschuhe zu produzieren, der diese Haltbarkeit und/oder Effizienz bietet. Bis das geschieht, werden wir dem Kinco-Bauarbeiter-Style treu bleiben.

Zum Hersteller www.kinco.com

Silvretta Montafon, Powder, Freeride, Montafon, Hochjoch, Schruns, Snowboard, Novatal, POwder, Powderplus, Powder plus
Eine volle Saison genutzt zum Skifahren und Snowboarden. Frisch eingefettet und die Kinco Freeridehandschuhe sind wieder top in Schuss.

 

Text: Benjamin Petry

Bilder: Marius Schwager

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here