Powder-Tipps fürs Wochenende #1

hoettinger alm ausblick, inntal, innsbruck
Ausblick von der Höttinger Alm am 24.10.2014. Wer möchte da nicht sofort einen der berühmten Kaspressknädel essen gehen?

Powder-Tipps für das erste Wochenende im Schnee der Wintersaison 2014/2015. Der erste Schnee ist gefallen, die erste Skitour ist absolviert. Das gilt zumindest für das Powder+ Team. Wer unter der Woche wenig freie Zeit hat und sich zu den Weeekden Warriorn zählt, für den haben wir ein paar Tipps für das kommende Wochenende zusammengestellt.

Ab 25.Okt: Grasgehren, Planai und Kitzbühel geöffnet!

Die Planei, gewöhnlich eines der ersten Gebiete, die abseits der Gletscher ihre Pforten öffnen, ist auch diesen Winter vorne mit dabei. Ab morgen 25.10.2014 ist die 8er Sesselbahn Märchenwiese (Planai) für Skifahrer in Betrieb. Hunerkogellift und Austriaschartelift (Dachstein)

Weitere Informationen: www.planai.at, geöffnet vorerst Samstag und Sonntag (25.-26.10.2014), Tageskarte 23 Euro.

Auch Hansi Hinterseers Lieblingsgebiet Kitzbühel öffnet an einer Piste seine Pforten. Die magischen Nummer 71 mit dem Namen Resterkogel wird ab morgen Skifahrerherzen höherschlagen lassen.

Weitere Informationen: www.kitzbuehel.com, günstige 31.50 Euro für das Vergnügen eine einzige Piste zu befahren. Kitzbühel war schon immer etwas Besonders.

Nicht fehlen darf natürlich auch das Allgäuer Voralpengebiet Grasgehren. Wie der Name schon verrät, ist man hier auf Gras gebaut. Ideale Voraussetzungen für steinkontaktarmen Frühwinterspaß!

Weitere Informationen: www.grasgehren.de

hoettinger alm ausblick, inntal, innsbruck
Ausblick von der Höttinger Alm am 24.10.2014. Wer möchte da nicht sofort einen der berühmten Kaspressknädel essen gehen? Quelle: Höttinger Alm
hoettinger alm ausblick, inntal, innsbruck
Anfang der Woche war hier noch Hochbetrieb für Wanderer und Biker. Quelle: Höttinger Alm
webcam sölden gletscher
Webcam Sölden, Schwarze Schneidbahn am 24.10.2014 (Quelle: Bergfex.at)
It's on Höttinger Alm Facebook Nordkette
120cm Neuschnee an der Nordkette/Innsbruck am 23.20.2014) an der Höttinger Alm auf 1487m Seehöhe! Quelle: Höttinger Alm FB

Liste (fast) aller Webcams in Österreich

Powder-Tipps für das Gletscheropening

Ja, auch unsere herzallerliebsten österreichischen Gletschergebiete sind ab Samstag allesamt geöffnet. Dachstien, Mölltalter, Hintertuxer, Stubaier, Pitztaler, Kaunertaler und Sölden sind geöffnet und warten darauf, dass ihnen Freiwillige Freerider die Steinwüsten in einigermassen fahrbare Unterlage zu präparieren. Wer es garnicht erwarten kann: Nehmt eure alten Rock-Ski und vergesst den Helm nicht. Viel Spaß beim Steinesuchen.

Wer ungern SKi und/oder Körper zerstört, sollte wirklich noch etwas warten mit Freeriden in den Gletschergebieten, oder sich besser eine weniger martialische Graswiese als Untergrund suchen. Wer etwas zum lachen sucht: Wir empfehlen die Restaurants am Gamsgarten und Eisgrat am Stubaier Gletscher. Freier Blick auf diverse Steinfelder, in denen der Gewinner des Darwin-Awards nur schwer zu ermitteln sein wird.

(Pisten-)Skitouren

Wer dem unglaublichen Massenansturm auf die Gletschergebiete wenig abgewinnen kann und wenig Lust verspürt sich beim Steinesammeln und der Materialschlacht zu beteiligen, der macht es wie das Powder+-Team. Ein hochgelegenes Almgebiet in Nähe der Starkniederschläge gesucht, alternativ sind auch die vielen bislang nicht geöffneten Skigebiete einen Versuch wert. Ab etwa 1100 Meter liegt eine geschlossene Schneedecke, die das Fahren auf flachen Graspisten ohne Bodenkontakt ermöglicht. Ab etwa 1500 Meter kann man guten Schnee erwarten und auch in anspruchsvolleres Gelände vorstoßen. Oberhalb der Waldgrenze ist mit starken Schneeverwehungen zu rechnen. Konsultiert bitte den entsprechenden Lawinenlagebericht, wenn eure Tourenplanung steileres Gelände (ab 28° Steilheit) vorsieht.

Unsere Gebiets-Tipps: Grasgehren, Nordkette, Fieberbrunn, Ehrwald, Tannheimer Tal, Riedbergpass, Nesselwang, Kleinwalsertal, Lech/Zürs, Arlbergpass, Montafon, Sudelfeld, Gerlospass, Kühtai, Seefeld, Achensee, Hochfügen, Zauchensee uvm.

Galerie Seefeld 23.10.2014

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here