Test paypal Bezahlung Bilderkram

Untertitel

der traummaler, vielkind, panoramakarten, skigebietspanorama
Heinz Vielkind in seinem Atelier in Innsbruck

Testartikel

Ich bin was die Fotografie und das Bearbeiten der Bilder betrifft echt noch ein blutiger Anfänger.
Was mir aber hier bei ganz vielen Bildern auffällt, das in den ganzen Bildern das natürliche fehlt. Sie sind sehr künstlich durch Bearbeitungen geworden, was ich eigentlich sehr schade finde.
Warum bearbeitet Ihr Eure Bilder sooo sehr?

Du möchtest den Artikel lieber als pdf-Datei? Kein Problem, clicke hier zum Download

Geschmack ist bekanntlich eine Geschmacksfrage. Online erklären sich die unnatürlichen Bearbeitungen damit, dass hochkontrast und knallige Farben mehr Aufmerksamkeit bringen auf den hellen Bildschirmen. Zudem wirken kleine Endgeräten, wie Smartphones nochmal verstärkend auf diesen Effekt.

Aus meiner Erfahrung sind online/digitale Nutzung und zb ein Ausdruck für die Wohnzimmerwand zwei vollkommen andere Dinge. Als Bsp: Ein stark bearbeitete Sternenhimmel-Foto mit Milchstrasse, die in allen Farben leuchtet wirkt gedruckt extrem unruhig und hinterlässt keinen schönen Gesamteindruck. Das gleiche Bild online bekommt Aufmerksamkeit ohne Ende und ist Garant für zahlreiche Clicks und Likes in den sozialen Medien.

 

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here